Bodensee-Whisky?

Whisky boomt. Jetzt sind auch zwei Kressbronner auf den Zug aufgesprungen und brennen ihren eigenen Whisky. Für mich ist das besonders interessant, denn in dem Dorf am Bodensee ist meine Frau aufgewachsen, und wir fahren ab und zu mal dorthin. Bei der geplanten Auflage – 300 Liter Single Malt – sehe ich allerdings schwarz, dass ich den Tropfen mal testen darf. Bei meinem nächsten Besuch am See kann ich ja mal nachfragen, ob es möglich ist, für 2020 ein Fläschchen zu reservieren…

Keine Kommentare »

Stefan am Oktober 30th 2008 in Whisky

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben